Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 41 von 41

Thema: Rentenbescheid

  1. #26
    registriertes Mitglied Avatar von Adele
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.844

    Standard AW: Rentenbescheid

    Die Rentenerhöhung war von Anfang an für die Katz, denn Preise, Mieten etc. wurden schon vorher angehoben. Ich hatte keinen Cent mehr dadurch, eher weniger weil diese Rentenerhöhung gar nicht alles decken konnte.
    Wer meine Schreibfehler findet, darf sie behalten.

  2. #27
    registriertes Mitglied Avatar von Angie
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Unter der Brücke
    Beiträge
    9.894

    Standard AW: Rentenbescheid

    Das ist jetzt nicht " Rechts" gemeint.

    Die Gesundheitskosten für die Flüchtlinge müssen doch irgendwo herkommen, also werden die Beiträge kräftig erhöht, so darf das blöde Volk die Zeche zahlen. Ich frage mich eh wo die ganzen Milliarden plötzlich herkommen .

  3. #28
    registriertes Mitglied Avatar von carinita
    Registriert seit
    08.11.2014
    Ort
    uffe Strasse
    Beiträge
    2.955

    Standard AW: Rentenbescheid

    Angie genau diesen Gedankengang hatte ich auch , aber über so etwas spricht
    man nicht . Es wird ja auch gesagt , die Asylbewerber sollten arbeiten , ja was denn ???
    Wir haben fast 3 mio Arbeitslose mit Deutschkenntnissen , wo sollte man sie denn einsetzen auf dem Acker ? da sitzen schon Polen und Rumänen , wieviel Prozent können überhaupt
    lesen und schreiben ?

  4. #29
    registriertes Mitglied Avatar von Thomas
    Registriert seit
    30.03.2014
    Ort
    Teneriffa
    Beiträge
    8.646

    Standard AW: Rentenbescheid

    Zitat Zitat von carinita Beitrag anzeigen
    ... wieviel Prozent können überhaupt lesen und schreiben ?
    Von den jungen Deutschen, die gerade ihre obligatorische Schulzeit hinter sich haben, können es auch nur 90%.

    Nehmen wir an, Deutschland nimmt eine Million Flüchtlinge auf und kein einziger zahlt seine Krankenkasse selber. Dann müssen es die 80 Millionen Menschen, die schon da sind - vermutlich immer noch zum grössten Teil Deutsche - übernehmen, was bedeuten würde, dass ihr alle um 1,25% höhere Krankenkassenbeiträge zahlen müsstet. Nun ja... verschonen wir die einkommensmässige untere Hälfte, dann wär's für die besser verdienenden 2,5%. Wäre das überhaupt die Rede wert, ohne rot zu werden? (Ich meine die Gesichtsfarbe, nicht politisch.)
    Ich ess mein Brot und trink mein‘ Wein
    Und halt mein Herz von Göttern rein

  5. #30
    registriertes Mitglied Avatar von Angie
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Unter der Brücke
    Beiträge
    9.894

    Standard AW: Rentenbescheid

    Um einen Kranken im Krankenhaus von A nach B zu fahren braucht es keine großen Deutschkentnisse , die Zivis sind weg .
    Die Menschen brauchen ganz schnell Bildung .
    Hier wird Händeringend nach Azubis im Gastronomie- Bereich gesucht.

    Stattdessen müssen die Menschen in Untätigkeit ihre Zeit hier verbringen.

    Wenn die Flüchtlinge , hier in die Notunterkünfte kommen werden sie erstmal untersucht und dann werden evt. Maßnahmen ergriffen.
    Ich habe auch Rücken, nur wenn ich da behandelt werden will muss ich dur meinen Beitrag an die KK bezahlen.

    Warum hat Deutschland für Alle Geld nur nicht für den Rentner ?

  6. #31
    registriertes Mitglied Avatar von carinita
    Registriert seit
    08.11.2014
    Ort
    uffe Strasse
    Beiträge
    2.955

    Standard AW: Rentenbescheid

    Angie , ich finde doch Er sollte lesen können ,, nicht das er Kardiologie mit Pathologie
    verwechselt , klingt so ähnlich ....kleiner Scherz meinerseits ......
    aber unsere Langzeitarbeitslosen sollten erst mal dran sein , wie du sagst als "Bettenschubser " ........oder Küchenhilfe ......

  7. #32
    registriertes Mitglied Avatar von Angie
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Unter der Brücke
    Beiträge
    9.894

    Standard AW: Rentenbescheid

    In meiner Stadt wirklich so geschehen:

    Ein Schreinermeister versteht die Welt nicht mehr, er will einem jungen Mann eine Change im Leben geben , die Eltern des jungen Mannes beide Hartz IV , er nimmt den jungen Mann als Azubi , eine Zeit geht auch Alles gut , dann kommt der Azubi plötzlich nicht mehr zur Arbeit, der Schreinermeister ruft den Azubi nach ein paar Tagen an und fragt was los ist , Nichts ist los , sagt der Azubi , Vater uns Mutter pennen bis Mittag und ich soll arbeiten , wofür denn .

  8. #33
    registriertes Mitglied Avatar von Adele
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.844

    Standard AW: Rentenbescheid

    Siehst du, und genauso denken fast alle "Hartz IVer"!

    In unserem Hochhaus wohnt eine Familie mit 7 oder 8 Kindern ( alles Mädchen), ich weiß nicht genau wie viele es waren. Sie wurden größer und bekamen selbst Kinder. Zwischendurch war die Mutter auch noch selbst schwanger, sodass man nicht wusste ist es nun das Enkelkind, oder das eigene. Niemand ging arbeiten, nur der Vater, doch inzwischen kann er gesundheitlich nicht mehr.

    Es gibt auch jede Menge Schwiegersöhne und alle sind auf Hartz IV, wahrscheinlich ist das in dieser Familie Bedingung. Allerdings wurden es diesen Menschen durch unsere Regierung so "anerzogen".
    Wer meine Schreibfehler findet, darf sie behalten.

  9. #34
    registriertes Mitglied Avatar von Angie
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Unter der Brücke
    Beiträge
    9.894

    Standard AW: Rentenbescheid

    Und für diese Leute kostet ihre Gesundheit keinen Cent.

  10. #35
    registriertes Mitglied Avatar von Hagy
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kreis Leer/Ostfriesland
    Beiträge
    9.041

    Standard AW: Rentenbescheid

    Ich habe da mal eine Frage, die vielleicht jemand von euch beantworten kann.

    Eine Bekannte erhält nach dem Tode des Ehemannes nun Witwenrente, neben der eigenen Rente.
    Für die eigene Rente wird ihr der Krankenkassenbeitrag abgezogen, für die Witwenrente dann noch einmal. Auf ihre Nachfrage
    wurde ihr erklärt, dass sie ja schließlich die Rente ihres Mannes nun erhält und diese Rente sei beitragspflichtig.
    Aber ihr Mann ist doch tot, wieso muss dann noch Krankenkassenbeitrag gezahlt werden?
    Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren (Wilhelm Busch)

  11. #36
    Moderator Avatar von Seagull
    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    13.402

    Standard AW: Rentenbescheid

    gute frage , aber so ist das nun mal leider .
    obwohl sich mir der sinn nicht erschliesst .
    Man muß zuerst lernen zu fallen, wenn man fliegen möchte.
    (Richard Bach)

  12. #37
    Moderator Avatar von Seagull
    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    13.402

    Standard AW: Rentenbescheid

    so , hab mich schlau gemacht .
    natürlich zahlt der verstorbene keinen krankenkassenbeitrag.
    witwenrente wird als einkommen zur altersrente hinzu gerechnet
    und für beides zahlt deine bekannte eben den kk-beitrag ,
    der auch ihr zugute kommt .
    Man muß zuerst lernen zu fallen, wenn man fliegen möchte.
    (Richard Bach)

  13. #38
    registriertes Mitglied Avatar von Thomas
    Registriert seit
    30.03.2014
    Ort
    Teneriffa
    Beiträge
    8.646

    Standard AW: Rentenbescheid

    Ihr habt offenbar einkommensabhängige Krankenkassenbeiträge. Kennt man weder in der Schweiz, noch in Spanien.
    Ich ess mein Brot und trink mein‘ Wein
    Und halt mein Herz von Göttern rein

  14. #39
    registriertes Mitglied Avatar von Angie
    Registriert seit
    17.05.2007
    Ort
    Unter der Brücke
    Beiträge
    9.894

    Standard AW: Rentenbescheid

    Genau wie Seagull es hier schreibt ist es richtig.

    Ich bin eh dafür das KK- Beiträge erst ab einer bestimmten Rentenhöhe gezahlt werden.

  15. #40
    registriertes Mitglied Avatar von Hagy
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kreis Leer/Ostfriesland
    Beiträge
    9.041

    Standard AW: Rentenbescheid

    Zitat Zitat von Seagull Beitrag anzeigen
    so , hab mich schlau gemacht .
    natürlich zahlt der verstorbene keinen krankenkassenbeitrag.
    witwenrente wird als einkommen zur altersrente hinzu gerechnet
    und für beides zahlt deine bekannte eben den kk-beitrag ,
    der auch ihr zugute kommt .
    Danke, meine Liebe.
    Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren (Wilhelm Busch)

  16. #41
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    59

    Standard AW: Rentenbescheid

    Stimmt, für die meisten kostet es kein Geld

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Google   Bilder-Upload :
Directupload.net
Jeep-Flashman.TV
 

Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2007-2019 by Tivoli-Forum.net