Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 26 bis 30 von 30

Thema: Meine Einschulung

  1. #26
    registriertes Mitglied Avatar von caro
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.581

    Standard AW: Meine Einschulung

    Zitat Zitat von Adele Beitrag anzeigen
    caro, das ist aber wirklich bissel traurig denke ich.
    nein, bei uns hatte keiner solch eine "Zuckertüte". Diesen Brauch gab es damals noch nicht bei uns.
    Und mein Schulweg war nur schräg über die Straße 3 Häuser weiter.
    Ich kann mich auch nicht erinnern, dass andere Eltern da mitgekommen wären.

    Guter Artikel über den Brauch, der bei uns damals nicht war.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...tussymbol.html
    Zuckertütenbäume oder das Verteilen des Tüteninhalts an Nachbarkinder blieben in anderen Gegenden lange Zeit aber ebenso unbekannt wie große familiäre Feiern zum Schuleintritt oder eine Konkurrenz um die größte und schwerste Zuckertüte, wie die Volkskundlerin berichtet. Aus Westfalen etwa seien bis in die 1960er-Jahre die meisten Berichte über den ersten Schultag eher ernüchternd: „Es war keine große Einführung.“
    Ja und was soll man sagen er ist hauptsächlich von Thüringen und Sachsen gekommen.
    Im Alltäglichen das Wunderbare sehen

  2. #27
    registriertes Mitglied Avatar von Götterbote
    Registriert seit
    14.02.2015
    Ort
    Leipzig (Sachsen)
    Beiträge
    1.134

    Standard AW: Meine Einschulung

    Zitat Zitat von Adele Beitrag anzeigen
    Göbo du bist ja ein Zwilling, oder sehe ich heut morgen doppelt?
    Das siehst du richtig. Eineiig.
    So habe ich heute die "Welt" gesehen. Morgen kann es anders sein.

  3. #28
    registriertes Mitglied Avatar von Adele
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.351

    Standard AW: Meine Einschulung

    Ach ja, die Zuckertütenbäume, die hatten wir doch auch im Kindergarten.
    Da standen im Frühling kleinere Nadelbäumchen mit Maiwuchs. Die Kindergärtnerin sagte uns dass aus den hellgrünen Spitzen bis zu unserer Einschulung dien Zuckertüten wachsen. Wir haben die Bäumchen also anfangs fleißig gegossen, vergaßen aber das Ganze bald.

    Aber einen Tag vor der Einschulung sollten wir alle an die Bäumchen gehen und schauen was daraus geworden war, da war die Überraschung groß. Es hingen viele kleine Zuckertüten mit einigen Süßigkeiten dran, für jedes angehende Schulkind eins.


    Zitat Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
    Das siehst du richtig. Eineiig.
    Ist das niedlich
    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.

  4. #29
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    23.03.2007
    Beiträge
    10.581

    Standard AW: Meine Einschulung

    Meine Mutter hat mich am ersten Schultag eher widerwillig begleitet ("schaffst du auch allein!"), eine kleine Schultüte hatte, kein Vergleich mit den heute üblichen. Ich weiß noch wie peinlich es meiner Mutter dann war, dass ich entschlossen auf die erste Bank in der Mittelreihe zugesteuert bin, da saß schon ein Bub (Günther), dem hab ich erklärt, dass es mich nicht stört, dass er als Bub neben mir sitzt. Alle haben gelacht, und die Lehrerin hat erst gemeint, Mädchen müssten bei Mädchen sitzen und Buben bei Buben. Ich wollte nicht (Mutter hat sich noch mehr geschämt), aber zum Glück waren die Mädchen in ungerader Zahl dabei, also blieb ich der Außenposten in der Bubenabteilung.
    Vom zweiten Schultag an ging ich alleine, wer nach zwei Wochen noch abgeholt oder bis vors Schulhaus gebracht wurde, der wurde ausgelacht.

    Einschulung des Enkels letztes Jahr in Salzgitter war ein mittlerer Aufstand, schon von der Schule aus, ich habe ihm zwar einenSchultüte gebastelt, aber wir haben dann auf die 21/2 Stunden Faht hin und 21/2 Stunden Fahrt wieder zurück verzichtet - man soll nichts übertreiben.
    Ach, vielleicht habe ich ein Foto won der Schultüte?

    Ja, gefunden:

    Ich bitte um "Bewunderung", ich sag euch, das mache ich einmal und nie wieder - bis die Enkelin dran ist, die will vermutlich etwas mit Feen usw. (Seufz)
    "Jeder Versuch sich mitzuteilen kann nur mit dem Wohlwollen des anderen gelingen!" Max Frisch

  5. #30
    registriertes Mitglied Avatar von Adele
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.351

    Standard AW: Meine Einschulung

    Tosca, das hast du aber sehr ordentlich gemacht, ist eine Rakete und hinten kommt der Rauch raus. Eine tolle Idee für einen Jungen, da hat er sicher gestaunt.
    Ja und du selbst mit der Sitzordnung, war ja wohl eine kleine Revolution und deine Mutter hat es auch überwunden.

    Ich hab noch ein Bild von meiner Einschulung gefunden, ach Gott ein armes, dünnes Nachkriegskind halt. Aber immerhin zwei Zuckertüten, war nichts Besonderes drin, viel Obst und braune Kekse aus Kaffeeersatz.

    Das Leben ist viel zu kurz für ein langes Gesicht.

Ähnliche Themen

  1. Meine Uhr
    Von resy im Forum Sonstiges (Hobby & Freizeit)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 17:40

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Google   Bilder-Upload :
Directupload.net
Jeep-Flashman.TV
 

Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2018 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2007-2018 by Tivoli-Forum.net