Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: WhatsApp

  1. #1
    registriertes Mitglied Avatar von Adele
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.692

    Standard WhatsApp

    Ich hab schon mehrmals auf meinem Handy die Mitteilung erhalten dass WhatsApp Ende März eingestellt würde.
    Habt ihr das auch schon gehört? Wisst ihr Näheres darüber?
    Wer meine Schreibfehler findet, darf sie behalten.

  2. #2
    registriertes Mitglied Avatar von caro
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.048

    Standard AW: WhatsApp

    Ich habe solch eine Nachricht nicht erhalten, aber mal gegoogelt...
    Danach wird WhatsApp z.Z. (noch) nicht eingestellt.
    Für älteres Betriebssysteme, kann es allerdings sein, dass es keine Updates mehr gibt.

    Die aktuellen Meldungen über das Supportende am 30. April 2019 haben aber keine belastbare Grundlage und sind unnötige Panikmache. Sobald es konkrete Informationen gibt, werden wir selbstverständlich darüber berichten.
    https://windowsunited.de/nein-whatsa...l-eingestellt/
    Im Alltäglichen das Wunderbare sehen

  3. #3
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Rheinland Köln/Bonn
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: WhatsApp

    Ist WhatsApp denn noch Zeitgemäss.. ??
    Gruss Hans im Glück

  4. #4
    registriertes Mitglied Avatar von Hagy
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kreis Leer/Ostfriesland
    Beiträge
    8.975

    Standard AW: WhatsApp

    Zitat Zitat von hansimglück Beitrag anzeigen
    Ist WhatsApp denn noch Zeitgemäss.. ??
    Warum nicht?

    Ich nutze ausschließlich WhatsApp und habe noch keine Mitteilung darüber erhalten. Allerdings habe ich auch ein neues Smartphone mit Android-Betriebssystem.
    Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren (Wilhelm Busch)

  5. #5
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Rheinland Köln/Bonn
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: WhatsApp

    Die Hardware ist eine Sache, OK da geht es auch noch mit älteren Geräten.
    Was viele Nutzer gegenüber WhatsApp aufbringt ist die Werbung, der Datenklau und die Aufweichung der EndzuEnd-Verschlüsselung.
    Die Kommerzialisierung und der massenweise Datenverkauf seit Facebook den Massenger gekauft hat nimmt radikal zu.
    Warum ich, du und viele andere bei WhatsApp bleiben.. ??
    (ich habe auch die Alternative)
    Gruppenzwang, denn die Mehrheit hat W.A. und das ist ein langer Weg.
    Wer beruflich mit Messenger arbeitet geht auf Threema und Co., die sind sicherer.

    Wir, also die Masse nutzen weiter W.A.
    Daten im Alter.. ?? egal

    -- : https://www.chip.de/news/WhatsApp-Nu...106841788.html
    Schon 2016 fühlten sich viele Nutzer von WhatApp hintergangen:
    Der nicht vollkommen zu unterbindende Datenaustausch mit Facebook sorgte für viel Misstrauen dem Messenger gegenüber.
    Aktuell werden die Nerven der Nutzer mit einer großen Sicherheitslücke im Messenger strapaziert, die ein umgehendes Update erfordert.
    Auch für 2019 sieht es nicht besser aus:
    Mittlerweile ist es bestätigt, dass WhatsApp Werbung im Messenger einblenden will -
    damit diese personalisiert daher kommt, soll sogar die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung aufgeweicht werden.
    Und trotzdem werden die meisten trotz dem Ärger WhatsApp auch 2019 und wohl auch darüber hinaus treu bleiben -
    und zwar aus einem einfachen Grund: Gruppenzwang!
    Gruss Hans im Glück

  6. #6
    registriertes Mitglied Avatar von Hagy
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kreis Leer/Ostfriesland
    Beiträge
    8.975

    Standard AW: WhatsApp

    Wieso.... du kannst doch deiner Datenweitergabe widersprechen! Wenn ich per Internet irgend etwas bestelle und anschl. jede Menge Papier-Werbung im Briefkasten vorfinde, sind meine Daten doch auch weitergegeben worden.
    Bis vor Einführung des neuen Datenschutzgesetzes haben doch sogar die Meldeämter der Gemeinden/Städte Daten an Dritte zu Werbezwecken weitergegeben.
    Werbung über Whatsapp erhalte ich nicht, die habe ich unterdrückt.
    Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren (Wilhelm Busch)

  7. #7
    registriertes Mitglied Avatar von Götterbote
    Registriert seit
    14.02.2015
    Ort
    Leipzig (Sachsen)
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: WhatsApp

    Das mit der angeblichen Datensicherheit bei Whatsapp ist auch schon ein Treppenwitz. Wer das je geglaubt hat.... Ich würde nie im Traum erwarten, dass solche Dinge wie FB, WA und anderes Gedöns sicher sind. Ich vermute grundsätzlich die Sicherheit einer Postkarte und bin bisher gut damit gefahren.
    Dennoch wird es genutzt, weil der Mensch ein Gewohnheitstier ist, weil WA immer noch kostenlos ist, im Gegensatz zu Threema, und weil man damit auch noch telefonieren kann und weil Datenschutz trotz allen Geschreis doch nicht so wirklich interessiert, denn sonst könnte man nicht bei FB und Co. sein. Auch Unternehmen, vor allem Handwerker, kommunizieren einfach per WA und zumindest mit mir noch nie über Threema.

    Was Hagy zu den Meldeämtern sagt, kann ich nur bestätigen. Das ist im Grunde eine Frechheit. Gerade durch meinen Umzug wollte ich bei bestimmten Kontakten mal Tabula rasa machen, musste aber feststellen, dass ich die Rechnung ohne die Meldeämter gemacht hatte.
    Werbung bei Whatsapp habe ich noch nicht erhalten, habe auch nichts unterdrückt? Oder bin mir dessen nicht bewusst?
    So habe ich heute die "Welt" gesehen. Morgen kann es anders sein.

  8. #8
    registriertes Mitglied Avatar von Adele
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.692

    Standard AW: WhatsApp

    Ich hab über WhatsApp auch keine Werbung erhalten, hab mein Handy aber noch nmicht lange. Und es ist auch nicht gerade das Neueste.


    FOCUS Online/Wochit Whatsapp

    Samstag, 13.04.2019, 15:52

    Rund 1,5 Milliarden Menschen nutzen den Nachrichtendienst WhatsApp weltweit. Doch längst werden nicht mehr alle Modelle unterstützt. Und das Support-Ende für die ersten Android- und Apple-Handys ist bereits bekannt. Ob auch Ihr Smartphone betroffen ist, erfahren Sie bei FOCUS Online.

    https://www.focus.de/digital/handy/e..._10569453.html
    Wer meine Schreibfehler findet, darf sie behalten.

  9. #9
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Rheinland Köln/Bonn
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: WhatsApp

    Die Werbung bei WhatsApp ist ja noch in der Mache.
    Bleibt ruhig und legt euch wieder aufs Sofa.
    Und wer glaubt das er keine Werbung bekommt wenn er wiederspricht, lebt im Paradies.
    Die WA Ausfälle kommen noch bei älteren Systemen, dauert alles noch ne Weile.

    GöBo : Threema kostet einmalig 2,99 das war`s, also ein Fliegendreck.
    Aber das nutzt uns nix, denn wer nutzt es, sehr wenige im Kreis.

    Der normale Handwerker kann sein W.A. weiter nutzen, denn wer hat da ein Interesse von den Multis.. ??
    Die Probleme könnten aber relevant werden wenn ein Datenleck entsteht.
    Also es wird ein Gerät gestohlen was Firmendaten und Kontakte gespeichert hat.
    Das kann sehr teuer werden wenn es der Konkurenz in die Finger fällt.

    War heute im Gespräch mit einem Kollegen da wurde dieses Problem angesprochen.
    Er arbeitet noch.
    Gruss Hans im Glück

  10. #10
    registriertes Mitglied Avatar von Götterbote
    Registriert seit
    14.02.2015
    Ort
    Leipzig (Sachsen)
    Beiträge
    1.220

    Standard AW: WhatsApp

    Zitat Zitat von hansimglück Beitrag anzeigen
    Die Werbung bei WhatsApp ist ja noch in der Mache.
    Bleibt ruhig und legt euch wieder aufs Sofa.
    Und wer glaubt das er keine Werbung bekommt wenn er wiederspricht, lebt im Paradies.
    Die WA Ausfälle kommen noch bei älteren Systemen, dauert alles noch ne Weile.

    GöBo : Threema kostet einmalig 2,99 das war`s, also ein Fliegendreck.
    Aber das nutzt uns nix, denn wer nutzt es, sehr wenige im Kreis.

    Der normale Handwerker kann sein W.A. weiter nutzen, denn wer hat da ein Interesse von den Multis.. ??
    Die Probleme könnten aber relevant werden wenn ein Datenleck entsteht.
    Also es wird ein Gerät gestohlen was Firmendaten und Kontakte gespeichert hat.
    Das kann sehr teuer werden wenn es der Konkurenz in die Finger fällt.

    War heute im Gespräch mit einem Kollegen da wurde dieses Problem angesprochen.
    Er arbeitet noch.
    Also ich liege ganz ruhig auf dem Sofa und surfe so vor mich hin und nichts zu suchen, das ist mein Sinn. Ja, es ist eine geringe Einalgebühr bei Threema, aber für die Kost-Nix-Generation mitunter schon zu viel.

    Habt ihr euer Handy eigentlich per Passwort gesperrt?
    Ich nicht. Und neulich hatte ich es beim Joggen mal verloren und erst zu Hause gemerkt, dass es weg war. Da bin ich also missmutig die gesamte Strecke zurückgetrabt. Lange ohne Erfolg, bis ich von weitem einen Traube Menschen sah, die sich interessiert was anschauten. Als ich näher kam, sah ich, dass sie mein Handy gefunden hatten und Whatsapp-Nachrichten lasen und laut kommentierten. Ich bin dann hin und habe gefragt, ob das mein Handy sein könnte? Da haben sie mir Fragen gestellt, die mich als Eigentümer ausweisen würden: "Nenn uns mal vier Whatsapp Partner aus deinem Handy." Und eine sagte: "Da kannst du von Glück sagen, dass dein Handy nicht gesperrt ist, denn wir wollten gerade mal ein paar Kontakte von dir anrufen und sagen, dass wir dein Handy gefunden haben."
    Gibt also noch ehrliche Häute auf der Welt. Ganz sicher.
    So habe ich heute die "Welt" gesehen. Morgen kann es anders sein.

  11. #11
    registriertes Mitglied Avatar von Hagy
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kreis Leer/Ostfriesland
    Beiträge
    8.975

    Standard AW: WhatsApp

    Was du nicht alles weißt, Hans!!!!

    Was viele Nutzer gegenüber WhatsApp aufbringt ist die Werbung, der Datenklau und die Aufweichung der EndzuEnd-Verschlüsselung.
    Die Werbung bei WhatsApp ist ja noch in der Mache.
    Bleibt ruhig und legt euch wieder aufs Sofa.
    Und wer glaubt das er keine Werbung bekommt wenn er wiederspricht, lebt im Paradies.
    Was willst du uns denn nun sagen? Gibt es Werbung oder nicht?? Und sag mir nicht, dass ich wieder mal nicht richtig gelesen habe.
    Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren (Wilhelm Busch)

  12. #12
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Rheinland Köln/Bonn
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: WhatsApp

    Zitat Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
    A
    Und neulich hatte ich es beim Joggen mal verloren und erst zu Hause gemerkt, dass es weg war. Und eine sagte: "Da kannst du von Glück sagen, dass dein Handy nicht gesperrt ist, denn wir wollten gerade mal ein paar Kontakte von dir anrufen und sagen, dass wir dein Handy gefunden haben."
    Gibt also noch ehrliche Häute auf der Welt. Ganz sicher.
    Deswegen mach ich keinen Sport, denn man weiss hinterher nicht mehr ob man noch der selbe ist.. #
    Aber ich habe auch kein Passwort für das alte Handy was ich nicht mal selber gekauft habe.
    Die Wegwerfgeneration kauft sich ja ständig neue Handy`s und die schauen nicht auf 3 Euro, glaub es oder lass es sein.

    Der Knackpunkt ist das kein Schw..n mit auf deinen neuen Messenger mitgeht weil sie dann 2 Messenger haben.
    Gruss Hans im Glück

  13. #13
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Rheinland Köln/Bonn
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: WhatsApp

    Zitat Zitat von Hagy Beitrag anzeigen
    Was du nicht alles weißt, Hans!!!!
    Ja Hagy, dass stört mich auch das ich nicht alles weiss.

    Hier was was handfestes :

    -- : https://www.watson.de/digital/whatsa...enger-moeglich
    Bei WhatsApp tut sich was – und eine bereits angekündigte Neuerung dürfte vielen Nutzern des Messengers eher übel aufstoßen.
    Ab Februar darf in WhatsApp nämlich auch Werbung gezeigt werden.
    Am 31. Januar läuft nämlich eine Vereinbarung aus,
    die die WhatsApp-Gründer Brian Acton und Jan Koum mit dem heutigen WhatsApp-Mutterkonzern Facebook vereinbart hatten. (Chip.de)
    eil der Vereinbarung zwischen Acton, Koum und Facebook im Rahmen des WhatsApp-Verkaufs
    an das Zuckerberg-Unternehmen vor rund fünf Jahren war es nämlich, dass WhatsApp bis 2019 kein Geld verdienen muss.

    Die Werbeeinnahmen sollen dazu beitragen, WhatsApp aus der Verlustzone zu bringen.

    Diese Frist läuft nun ab –
    Facebook hat bereits vor Monaten angekündigt, in diesem Frühjahr erste Werbeanzeigen in WhatsApp anzeigen zu wollen.
    Jedoch soll diese Werbung nicht in den Chats der Nutzer selber, sondern lediglich in den Status-Updates,
    die ähnlich wie Instagram-Storys funktionieren, zu sehen sein.
    Angeblich wird das Feature weltweit von rund 450 Millionen Menschen genutzt.
    Die WhatsApp-Erfinder Koum und Acton hatten sich stets gegen Werbung in der App gewehrt,
    sie haben das Unternehmen bereits vor Monaten verlassen.

    Wann genau die ersten Werbeanzeigen in der Status-Funktion zu sehen sein werden, ist bislang unklar.

    Vielleicht wappnet sich Facebook auch einfach noch für den Shitstorm seiner Nutzer.
    Die erste Ankündigung des Unternehmens, Facebook auf WhatsApp schalten zu wollen,
    hatte eine Welle der Empörung ausgelöst.
    Gruss Hans im Glück

  14. #14
    registriertes Mitglied Avatar von Adele
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.692

    Standard AW: WhatsApp

    Also kann man nur abwarten und Tee trinken. Was bleibt uns weiter übrig?
    Wer meine Schreibfehler findet, darf sie behalten.

  15. #15
    registriertes Mitglied Avatar von Hagy
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kreis Leer/Ostfriesland
    Beiträge
    8.975

    Standard AW: WhatsApp

    Oder "Status" in Whatsapp nicht nutzen.
    Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren (Wilhelm Busch)

  16. #16
    registriertes Mitglied Avatar von Adele
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.692

    Standard AW: WhatsApp

    Hagy, "Status" hab ich bei mir auch schon gelesen, doch nie angeklickt. Wozu ist der denn eigentlich da?
    Wer meine Schreibfehler findet, darf sie behalten.

  17. #17
    registriertes Mitglied Avatar von Hagy
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kreis Leer/Ostfriesland
    Beiträge
    8.975

    Standard AW: WhatsApp

    Wenn jemand eine Nachricht oder ein Bild in "Status" stellt, kann diese Nachricht von allen Kontakten, die der "Einsteller" hat, gelesen werden. Der Inhalt des "Status" ist (glaube ich) für 12 Stunden sichtbar. Auf jeden Fall sind nach 24 Stunden die dort eingestellten Nachrichten nicht mehr sichtbar. User benutzen den Status, um ihren Freunden, Verwandten, Bekannten z. B. aktuelle Fotos zu schicken. Dann brauchen sie die nur einmal einstellen und ALLE können sie sehen.
    Ich habe Status noch nie benutzt, da ich auch Kontakte habe, die nicht wirklich immer alles sehen oder lesen sollen.
    Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren (Wilhelm Busch)

  18. #18
    registriertes Mitglied Avatar von Adele
    Registriert seit
    09.02.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.692

    Standard AW: WhatsApp

    Danke Hagy, also werde ich diesen Status weiterhin nicht nutzen, brauche das auch nicht.
    Wer meine Schreibfehler findet, darf sie behalten.

  19. #19
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Rheinland Köln/Bonn
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: WhatsApp

    Zitat Zitat von Hagy Beitrag anzeigen
    Wenn jemand eine Nachricht oder ein Bild in "Status" stellt, kann diese Nachricht von allen Kontakten, die der "Einsteller" hat, gelesen werden.
    Ich habe Status noch nie benutzt, da ich auch Kontakte habe, die nicht wirklich immer alles sehen oder lesen sollen.
    Falsch Hagy, wenn du Status nutzt dann solltest du es richtig machen.

    Du kannst einmal festlegen wer diese eingestellten Bilder und Grüsse sehen darf. (nach Bedarf, falls du ein faules Ei erwischst kannst du es wieder ändern)
    Auf Status gehen, Status-Datenschutz anklicken.
    auf : Nur teilen mit... gehen und dann deine Kontakte freigeben und zum Schluss bestätigen auf Fertig.
    Ist je nach Handy etwas verschieden von der Optik, wo man Zugang findet.
    Bei mir sind es 3 Punkte senkrecht die finde ich oben rechts. Handy Samsung.

    Frohe Ostern einmal an deine Familie und die Freunde.
    Oder einzel, dass kann ja jeder entscheiden.

    Urlaubsbilder mal in den Status und nach 24 Stunden sind die weg.
    Kannst du auch vorher löschen.

    Du kannst natürlich auch kontrollieren wer deine Bilder/Nachrichten anschaut,
    in dem du deine Nachricht anklickst und auf die Zahl gehst.
    Die Zahl sagt dir wieviele sie gesehen haben.

    Was der Mensch kennt, das isst er..

    Ist ne Driss Firma, aber im Moment nicht zu ersetztn. W.A.
    Gruss Hans im Glück

  20. #20
    registriertes Mitglied Avatar von Hagy
    Registriert seit
    16.11.2012
    Ort
    Kreis Leer/Ostfriesland
    Beiträge
    8.975

    Standard AW: WhatsApp

    Zitat Zitat von hansimglück Beitrag anzeigen
    Falsch Hagy, wenn du Status nutzt dann solltest du es richtig machen.

    .
    Wenn du richtig gelesen hast, dann weisst du, dass ich Status nicht nutze.
    Wer in die Fußstapfen anderer tritt, hinterlässt keine eigenen Spuren (Wilhelm Busch)

  21. #21
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Rheinland Köln/Bonn
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: WhatsApp

    Wenn du richtig gelesen hättest, da stand wenn..............
    99 % der älteren Nutzer kommen damit nicht klar,
    dabei ist es der ruhigerer Weg sich mitzuteilen.

    Es wird keiner der anderen Nutzer/Chatpartner direkt belästigt.
    Gruss Hans im Glück

  22. #22
    registriertes Mitglied Avatar von caro
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    7.048

    Standard AW: WhatsApp

    HiG ich nutze den Status auch nicht und sehe auch keinen großen Sinn dahinter. Auch schaue ich mir den Status von meinen Kontakten nicht an. Interessiert mich nicht.
    Mein Freundin fordert mich schon mal auf ihren Status mir anzuschauen, was ich geflissentlich ignoriere.
    Entweder man "spricht" mich persönlich an, wenn man mir etwas mitteilen möchte, ansonsten "Was soll's"...
    Geändert von caro (20.04.2019 um 11:04 Uhr)
    Im Alltäglichen das Wunderbare sehen

  23. #23
    registriertes Mitglied
    Registriert seit
    28.10.2014
    Ort
    Rheinland Köln/Bonn
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: WhatsApp

    Wenn du auf der ausgesuchten Liste stehst, dann bist du auch gemeint.

    Ein Bild aus dem Urlaub, Garten, Natur (deine Aktivitäten im Naturschutz...)

    Ich hab mir heute Bilder von meiner Nichte aus dem Osterurlaub angeschaut,
    die teilt sie nicht mit ihren 122 Kontakten.
    Gruss Hans im Glück

Ähnliche Themen

  1. Texte von Whatsapp lesbar machen
    Von Hagy im Forum Telefon & Handy
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.10.2016, 10:09
  2. WhatsApp, Datensicherheit?
    Von Helix im Forum Sonstiges (aktuelle Themen)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 20:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Google   Bilder-Upload :
Directupload.net
Jeep-Flashman.TV
 

Powered by vBulletin® Version 4.2.2 (Deutsch)
Copyright ©2019 Adduco Digital e.K. und vBulletin Solutions, Inc. Alle Rechte vorbehalten.
Copyright © 2007-2019 by Tivoli-Forum.net